Thema


Aktuelles

Susanne Bei der Wieden gestaltet am 8. Juni "Gebet zum Abend" und "Politisches Gebet zur Nacht" in St. Martha in Nürnberg

Kirchenpräsidentin Susanne Bei der Wieden predigt im Open-Air-Gottesdienst am Hafen in Ditzum

Stiftung KIBA gibt Preisträgerinnen des bundesweiten Wettbewerbs bekannt – Siegerin steht auf Rügen

weitere Nachrichten finden Sie hier.


Evangelisch-reformierte Kirche

Die Evangelisch-reformierte Kirche ist eine der 20 Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Zu ihr gehören 143 Gemeinden mit etwa 159.300 Gemeindegliedern. Die Gemeinden, die sich über das ganze Bundesgebiet verteilen, sind in neun Synodalverbände gegliedert; vornehmlich in Ostfriesland, dem Emsland, in der Grafschaft Bentheim sowie im östlichen Niedersachen und in Bayern.

Wir verstehen uns als evangelische Gemeindekirche mit presbyterial-synodaler Struktur. Das heißt: Die Leitung liegt auf allen Ebenen bei gewählten Mitgliedern. Tradition und Selbstverständnis der reformierten (d. h. erneuerten) Kirche gehen zurück auf die Reformation Ulrich Zwinglis, den Reformator Zürichs, und Johannes Calvins, den Reformator Genfs.

Das Schepken Christi bildet das Siegel und das Logo.


Martha trifft... beim Kirchentag

Der Kirchentag widmet sich in diesem Jahr der Losung: "Jetzt ist die Zeit" (Mk 1, 15). - 7. bis 11. Juni 2023

In St. Martha in Nürnberg präsentieren die Gemeinde und der Reformierte Bund in Zusammenarbeit mit vielen anderen ein abwechslungsreiches Programm aus Workshops, Gottesdiensten, Gebeten uvm.

Alles zum Programm

Programmflyer als pdf


Hier werden Sie zur Online-Spendenformular unseres Diakonischen Werkes weitergeleitet.

HIer können Sie spenden

Frieden für die Ukraine


Zur Themenseite